Warnung: Sie benutzen einen veralteten Internet-Browser.

Ihr Browser wird von www.longlife-led.de nicht mehr unterstützt. Bitte installieren Sie einen aktuellen, sicheren Browser wie zum Beispiel: Google Chrome, Microsoft Edge, Opera oder Mozilla Firefox

Free shipping
Shipping within 24h
30 days money back guarantee
Purchase comfortable on account
Mobile Navigation

LED Treppenbeleuchtung CCT - Slide

Flexibilität bei der weißen Lichtfarbe

Über einen Schalter wird die gewünschte Lichtfarbe ausgewählt: Warm-, Neutral- oder Kaltweiß. Warmweiß wird als gemütliches Licht wahrgenommen und ist bei Holztreppen sehr beliebt. Moderne Treppenführungen werden häufig mit neutral- oder kaltweißem LED-Licht beleuchtet.

Wichtig: Die Einstellung der Lichtfarbe erfolgt am Unterteil mit Leuchtkörper und muß vor dem Einbau erfolgen.

Vorteile einer Treppenbeleuchtung

Die Treppe gehört inzwischen zu den etablierten Innendesignelementen eines Hauses oder Bürogebäudes. Mit einer Stufenbeleuchtung wird das Treppendesign auch bei Dunkelheit wertig und dezent in den Vordergrund gerückt als Teil des Ganzen.

Neben dem Design sollte aber auch ein praktischer Vorteil hervorgehoben werden: Stufenlichter machen Trittflächen sichtbar und vermindert dadurch mögliche Stolperfallen.

Die Treppenleuchten können auch als Wandeinbauleuchten verwendet werden. Vor allem lange Gänge, Korridore oder Verbindungsgänge werden mit dieser Form der Beleuchtung aufgewertet und bieten zusätzliche Orientierung bei Dämmerung oder Dunkelheit.

Stufenlicht bestehend aus 2 Teilen

Das Unterteil kommt mit einem Leuchtkörper, in dem stromsparende LED-Chips verbaut sind.

Es bestehen verschiedene Ausführungen von Oberteilen, die sich in Farbe, Form und Lichtaustrittsöffnung unterscheiden. Bei den Oberteilen unterscheiden wir drei Farben: schwarz/anthrazit, weiß und Silber-farbig. Die Formen beschränken sich auf rund oder quadratisch. Das wohl wichtigste Unterscheidungsmerkmal ist die Lichtaustrittsöffnung, die sowohl das Design der Treppe hervorhebt als auch die Stufen für die Trittsicherheit beleuchtet.

Montage

Die stromführenden Kabel werden an das Unterteil werkzeuglos angeschlossen. Das Unterteil wird dann in die Unterputzdose oder Hohlwanddose geschoben und mit Schrauben befestigt. Es stehen vom Unterteil vier Metallbügel ab. Das Oberteil hat auf der Innenseite vier Aussparungen, die genau über die Metallbügel passen. Das Oberteil wird also über die Metallbügel gelegt und wird dann nach unten geschoben (Slide-Effekt), damit das Oberteil fest sitzt.